• Banner_01.jpg
  • Banner_02.jpg
  • Banner_03.jpg
  • Banner_04.jpg
  • Banner_05.jpg
  • Banner_06.jpg
  • Banner_07.jpg
  • Banner_08.jpg
  • Banner_09.jpg
  • Banner_10.jpg
  • Banner_11.jpg
  • Banner_12.jpg
  • Banner_13.jpg
  • Banner_14.jpg
  • Banner_15.jpg
Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/Fahrzeuge/Hella_KL800.jpg'
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/Fahrzeuge/Hella_KL800.jpg'

 

Hersteller:
Manufacturer
Hella                 Modell:
Model
KL 800          
Varianten:
Different versions
Rundumkennleuchte                 Reflektor:
Reflector
Parabolspiegel                
Antrieb:
Drive
Riemenantrieb                 Stromanschluss:
Power connection
12 / 24 Volt DC                
Leuchtmittel
Blub
H1                 Farben:
colors
blau, orange                
Maße:
size
24,0 x 25,0 cm                 Gewicht:
Weight

1,55 kg

 

 

 

 

 

 

 

 

Norm:
Standard
Typ B2                 Befestigung:
Mounting

Festmontage

 

 

 

 

 

 

 

 

Baujahr von/bis:
built from / to
                                     
Beschreibung:
Description

Die KL 800 sind die größten Kennleuchten aus der 100-er Serie von Hella. Sie sind Kennleuchten der Bauform B2. Es gibt zwei Generationen der KL 800. Die Unterschiede zwischen erster und zweiter Generation sind an Haube und Drehspiegel zu erkennen. Die erste Generation hatte einen viel größeren Reflektor und eine dementsprechend größere Haube. Im Jahr 1989 wurde die KL 800 verändert. Fortan wurden die Drehspiegeleinheiten, wie sie in der KLJ 80 verbaut wurden, verwendet. Somit war es nun möglich, eine kleinere Haube zu verbauen. Wer nun allerdings für die erste Version der KL 800 eine Ersatzhaube brauchte, traf auf das Problem, dass es sie nicht mehr gab, sondern nur noch die kleineren Hauben für die neuere Generation, diese erhielten die selben Artikelnummern wie die Vorgänger.

Besonderheit:
Peculiarity

 

 

99-050 99-176      
1. Generation 1. Generation     2. Generation
99-312 99-301     Hella - KL 800
2. Generation 2. Generation     Beispielfahrzeug